In der Ausbildung wirst Du dazu befähigt, junge Menschen in ihrer Sozialisation zu unterstützen, sie in ihrer Entwicklung ganzheitlich zu fördern, zu beraten und zu begleiten. Du möchtest den Kindern und Jugendlichen in Bildungs- und Erziehungsaufgaben zur Seite stehen? Dir macht es Spaß, sie beim Heranwachsen zu betreuen? Das ist der erste Schritt zu einem*einer erfolgreichen Erzieher*in!

Mit uns erreichst du in 3 Jahren (inklusive Anerkennungsjahr) den staatlich anerkannten Abschluss zum*zur Erzieher*in.

Mit uns findest Du Deinen Weg!


Das bringst Du mit

Für die vielseitige und verantwortungsvolle Arbeit des*der Erziehers*Erzieherin sind spezielle Kenntnisse in der Entwicklungspsychologie, der Sozialpädagogik sowie in unterschiedlichen Handlungsfeldern zur Förderung der körperlichen, geistigen, kreativen und emotionalen Entwicklung notwendig.

Du hast Fachabitur, Abitur oder Realschule plus Berufskolleg Praktikanten*Praktikantinnen sowie den Nachweis eines Praktikumsplatzes für die praktische Ausbildung an einem Tag pro Woche?

Dann bist Du bereit!


Deine Unterrichtsfächer

Allgemeine Fächer
Deutsch
Religionspädagogik
Englisch

Mit Zusatzunterricht in Mathematik und Zusatzprüfung in Deutsch, Mathematik und Englisch kann die Fachhochschulreife erworben werden.

Sozialpädagogische Handlungsfelder
Berufliches Handeln fundieren
Erziehung und Betreuung gestalten
Bildung und Entwicklung fördern
Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben
Zusammenarbeit gestalten und Qualität entwickeln

Wahlpflichtbereich
Forschen und Experimentieren
Musik/Rhythmik
Sport- und Bewegungspädagogik

1 Tag in der Woche in der Praxisstelle + Praxisblöcke

3. Jahr
Bezahltes Anerkennungsjahr


Das musst Du noch wissen

Abschluss:
staatlich anerkannte*r Erzieher*in

Dauer:
3 Jahre

Schulgeld:
im 1. und 2. Jahr: 25 €/Monat
im 3. Jahr: 100 €/Monat (bezahltes Anerkennungsjahr)

Dieser Bildungsgang ist staatlich anerkannt.

Du hast weitere Fragen?
Wir beraten Dich gern unter:

Das ist genau mein Ding!