Lieber ab in die Ausbildung oder erst Früchte in Australien pflücken? Bei den Beruflichen Schulen in Stuttgart-Mitte ist dieser Blick in die Zukunft nun möglich – ganz ohne Hellseher.

Eine Informationswand in der Schule erlaubt den Schülerinnen und Schülern Einblicke in ihr zukünftiges berufliches Leben. Denn dort ist ein Bereich entstanden, an dem Studiengänge, Ausbildungsplätze, Praktika, das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch Auslandsaufenthalte unter die Lupe genommen werden können. Und was steht denn eigentlich in einer Bewerbung? Und was halten die Arbeitgeber von meinem Foto? Womit beeindrucke ich die Personalabteilung und was schreibe ich besser nicht? Auch hier bietet die Berufswand verschiedene Informationen: Ein tabellarischer Lebenslauf, ein Anschreiben und die Herausforderung eines gelungenen Bewerbungsbildes sind abgebildet. Außerdem finden sich im Eingangsbereich der Schule Auskünfte und Informationen über anstehende Berufsmessen.

 

Nun liegt es an den Schülerinnen und Schülern ihre Informationen für eine berufliche Zukunft zu finden.