Am 4. Februar 2019 waren unsere Schülerinnen und Schüler nah dran an zahlreichen Ausbildungsberufen. Die Joblinge hatten ihnen Aufgaben mitgebracht, die praktisch gelöst werden sollten.

Wer beispielsweise in pflegerische oder medizinische Berufe möchte, der konnte üben, wie man Tabletten sortiert oder einen Verband anlegt. Wer seine Zukunft im elektronischen Bereich sieht, hat Kabel verbunden und so eine Steckdose zum Laufen gebracht. Und zukünftige Mitarbeiter im Küchenbereich sollten Gewürze und andere Zutaten erkennen und benennen.

Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler feststellen, zu welchen Berufen ihre Interessen und Fertigkeiten passen.

Vielen Dank für diesen praktischen Einblick, liebe Joblinge!