Weißt Du, was sich hinter BWL und VWL verbirgt?
Lernen lohnt sich, damit Du in der Wirtschaft durchstarten kannst.
Ob Beruf oder Studium, mit Deiner Allgemeinen Hochschulreife stehen Dir alle Türen offen.

Mit uns findest Du Deinen Weg!


Das bringst Du mit

Du hast Interesse an volks- und betriebswirtschaftlichen Themen und konntest bereits Erfahrungen in diesem Bereich sammeln?
Du willst weiterkommen und strebst ein Studium im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich an?

Du hast einen mittleren Bildungsabschluss und entweder eine mindestens zweijährige Ausbildung in einem einschlägigen Beruf bzw. mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich gesammelt. Oder hast Du nach dem Mittleren Bildungsabschluss ein zweijähriges kaufmännisches Berufskolleg (z. B. das kaufmännische Berufskolleg I und II oder das Berufskolleg Soziales + anschließendes BK Fachhochschulreife Soziales) besucht und auch die Assistentenprüfung erfolgreich abgelegt?

Dann bist Du bereit!


Deine Unterrichtsfächer

Wirtschaftsoberschule 1. Jahr

Pflichtfächer (Stundenanzahl)
1 Religionslehre/Ethik
4 Deutsch
5 Englisch
6 Mathematik
6 Wirtschaft
2 Informatik
2 Geschichte mit Gemeinschaftskunde
2 Physik
2 Projektarbeit

Wahlpflichtfächer
4 weitere Fremdsprache (Spanisch oder Französisch)
2 Wirtschaftsgeographie
2 Chemie
2 Sport

 

Wirtschaftsoberschule 2. Jahr

Pflichtfächer (Stundenanzahl)
1 Religionslehre/Ethik
4 Deutsch
5 Englisch
6 Mathematik
6 Wirtschaft
2 Informatik
2 Geschichte mit Gemeinschaftskunde
2 Chemie

Wahlpflichtfächer
4 weitere Fremdsprache (Spanisch oder Französisch)
2 Wirtschaftsgeographie
2 Sport


Das musst Du noch wissen

Abschluss:
Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Schulgeld:
schulgeldfrei

Schulbücher:
werden im Leihverfahren ausgegeben.

Dieser Bildungsgang befindet sich in Gründung.

Du hast weitere Fragen?
Wir beraten Dich gern unter:

Das ist genau mein Ding!

Du hast Interesse?